pro dive mexico



Häufige Fragen

Da wir aus Erfahrung wissen, dass du vor deinem Training viele offene Fragen hast, haben wir einen Fragebogen zusammengestellt mit den wichtigsten Unklarheiten und Fragen, die wir über die Jahre von deinen Vorgängern erhalten haben

Ich habe gerade erst mit dem Tauchen angefangen. Kann ich mich trotzdem anmelden?
Was ist der Unterschied zwischen PADI IDC und PADI CDC?
Wo befinden sich die Trainingseinrichtungen?
Wo bin ich untergebracht, was kostet die Unterkunft und wie komme ich dorthin?
Macht sich meine Investition bezahlt?
Wie ist die medizinische Versorgung und die Lebensumstände?
Ist Mexiko politisch stabil und brauche ich eine Arbeitserlaubnis / Visa?
Ist die Tauch-Ausrüstung mitinbegriffen?
Kann ich mich auf den IDC vorbereiten?
Warum dauert das IDC Training mit Pro Dive Mexdico 14 Tage (9 Tage bei anderen Anbietern)?
Wer Unterrichtet den IDC-Kurs?
Was passiert wenn ich bei der IE durchfalle?
Wir bieten eine "Examens Bestandsgarantie"
Seit 2011 gibt es den neuen Divemaster Lehrplan, was ist der Unterschied?
Gibt es eine Job Garantie oder wie stehen meine Chancen bei der Jobfindung?


Ich habe erst gerade mit dem Tauchen angefangen. Kann ich mich trotzdem anmelden?

Ja! Wir bieten Training vom Anfänger bis zum Instruktor. Du kannst alle Kurse separat machen oder besser an einem von unseren speziellen "From Zero to Hero" oder „Career Change“-Programmen teilnehmen (du kannst so bis zu USD 1000 sparen!). Diese Programme sind massgeschneidert, um dir einen professionellen Schnelleinstieg in die Tauchkarriere zu ermöglichen!
Es gibt zwar Mindestvoraussetzungen, um ein PADI Instruktor zu werden (u.a. eine Mindestzeit von 6 Monaten, die vergehen muss seit erster Zertifizierung), aber wir können dich innerhalb von wenigen Wochen zum Divemaster machen, sodass du Taucher führen kannst und den Instruktoren assistieren kannst. Nachdem die Voraussetzungen erfüllt wurden, können wir dich zum Instruktor weiterbilden.

Was ist der Unterschied zwischen PADI IDC und PADI CDC?

Die Qualifikation eines PADI 5 Star Career Development Center (CDC) wird an PADI 5 Star IDC Center verliehen, die zusätzlich verschiedene Level an Instruktor -Trainings durchführen und die Erforderungen erfüllen,  um Tauchprofis dazu zu verhelfen, ihre beruflichen und weiterbildenden Ziele zu erreichen.

PADI 5 Star CDC's bieten karriereorientierte Trainings, um Tauchprofis für eine Anstellung in der Tauchbranche vorzubereiten und unterstützen die Absolventen ebenso bei der Stellensuche. PADI 5 Star CDCs widmen sich also der weiterführenden Ausbildung von Tauchprofis und leiten Karriereentwicklungsprogramme.

Der PADI 5 Star Career Development Center (CDC) Award wird PADI 5 Star Instructor Development Centers (IDC) verliehen, dich sich über dem regulären Instruktortraining hinaus auch der professionellen Weiterentwicklung  widmen. Diese Tätigkeit umfasst sowohl das freizeitorientierte Training, um die Tauchbildung weiterzuführen und Taucher auf ihre Karriere in der Tauchindustrie vorzubereiten als auch Jobvermittlungshilfe in derselbigen.
PADI Mitglieder und die Tauchindustrie profitieren gleichermassen von der Tätigkeit der Career Development Centers, deren Exzellenz und ihrer einmaligen Fähigkeit, hoch qualifizierte Kandidaten zu stellen, die die Tauchindustrie braucht.

Wo befinden sich die Trainingseinrichtungen?

Unsere  Trainingseinrichtungen befinden sich in unterschiedlichen Orten in und um Playa del Carmen. Während deines Kurses wirst du je nach Trainingsziel in den enstsprechenden Einrichtungen sein, um die beste praktische Erfahrung zu ermöglichen.

A) Der Grossteil des IDC Trainings findet in unseren Räumen im  Royal Hideaway Resort statt, ein Hotel in der Hotelzone Playacar von Playa del Carmen. Hier befindest du dich in Fussgängerreichweite zur berühmten 5. Avenue und zum Fähranleger nach Cozumel. Dort haben wir unsere eingerichteten IDC Klassenzimmer, unser Boot, als auch tiefe und flache Pools, um die Übungen in geschlossenen Gewässern durchzuführen.

B) Stolz präsentieren wir ebenso unere IDC Einrichtung, die durch eine kurze Fahrt nördlich von Playa zu erreichen ist. Dort, am weltbekannten Strand von Maroma, geben wir gelegentlich zusätzliche Stunden, je nachdem was gebraucht wird.

C) Cenoten oder den Cozumel Marine Nationalpark besuchen, um spezielle Übungen im offenen Wasser zu absolvieren – und natürlich auch dem Tauchspass zu Gute!

Unsere GoPro Kandidaten wohnen also in Playa del Carmen, werden auch dort die meisten Tage unterrichtet und  ab und zu in unserer Einrichtung nördlich von Playa del Carmen für gewisse Übungen geschult.

Wo bin ich untergebracht, was kostet die Unterkunft und wie komme ich dorthin?

Am angenehmsten ist es für unsere Kandidaten im Herzen Playa del Carmens unterzukommen, nahe unserer IDC Einrichtungen. Jeder hat seine eigenen Vorstellungen, seinen eigenen Geschmack und Budget, daher bevorzugen wir es, keine speziellen privaten Unterkünfte anzubieten aufgrund der grossen Vielfalt.
Wir haben jedoch ein paar Möglichkeiten entdeckt, wo Unterkünfte im Zentrum Playas, aber nicht weit von unseren Einrichtungen entfernt, angeboten werden. Diese findet ihr auf unserer Webseite unter „UNTERKUNFT“.

Playa del Carmen ist eine junge, pulsierende Stadt und bietet alles, was man sich vorstellen kann. Kein anderer Ort übertrifft diesen „Beat“ und die Atmosphäre. Es gibt Kultur, Diskotheken, Restaurants und Touristen das ganze Jahr über.
Es ist sicher auf den Straßen und man kann fast alles zu Fuß oder mit einem billigen Taxi erreichen.
Man findet hier ausserdem viele Sprachschulen für Spanischunterricht (siehe auch unsere exklusiven Sprachschulpakete!).

Der Lebensunterhalt ist ausserdem sehr günstig im Vergleich zu den meisten anderen Ländern.
Mexiko ist von Deutschland aus einfach zu erreichen. Es gibt tägliche Flüge nach Cancun.
Am Flughafen Cancun gibt es komfortable „ADO“ Busse, die stündlich für nur 15 USD nach Playa del Carmen fahren.
Wenn du dann in Playa del Carmen angekommen bist, findest du deinen Weg entweder zu Fuss, da alles recht nahe ist oder du nimmst dir ein Taxi.

Macht sich meine Investition bezahlt?

Am Anfang eines professionellen Trainings steht immer die Investition, aber in der Tauchindustrie zahlt sich das schnell aus. Man wird durch das Tauchen nicht reich, aber es ist ein Lebensstil mit einem akzeptablen Einkommen, der einen an die verschiedensten exotischen und kulturellen Orte in dieser Welt bringt. In dem Moment, in dem du zu arbeiten startest, beginnt die Auszahlung für deine Mühen und mit einem monatlichen Durchschnittseinkommen von USD 1000 kann die Investition in mehreren Monaten wieder reingeholt werden.

Man sollte natürlich immer im Kopf behalten, dass wenn du dein PADI Examen absolvierst, mit dir auch immer viele andere auf der Suche sind nach einem Job!  Daher ist es von Bedeutung, die richtige Trainingseinrichtung zu wählen, da viele behaupten, bei der Jobsuche zu helfen, aber nur wenige halten sich auch wirklich daran.

Auch unsere Personalabteilung ist nach Abschluss eines PADI IDC Kurses schwer beschäftigt mit neuen Bewerbern. Als PADI Career Development Center bevorzugen wir es jedoch, unsere eigenen Mitarbeiter auszubilden und die richtigen Leute aus unserer eigenen Akademie auszuwählen. Bei uns investierst du also clever! Lies auf unserer Seite über Meinungen nach, nahezu 80% der Absolventen von Angel in 2012 haben eine Anstellung als Instruktoren bekommen, darunter viele sogar bei Pro Dive Mexico.
Mit mittlerweile NEUN TAUCHCENTERN haben wir viel Potential an JOBMÖGLICHKEITEN zu bieten!

Wie ist die medizinische Versorgung und die Lebensumstände?

Natürlich wirst du auch wissen wollen, wie es ist, in Mexiko zu leben. Du wirst positiv überrascht sein.

Pro Dive Mexico bietet allen Mitarbeitern die Möglichkeit zur kostenfreien Untersuchung und Beratung im Rahmen eines speziellen Abkommens mit den „Hyperbaric Chamber Clinics“ in Playa del Carmen und auf Cozumel.
Wenn also ein Besuch beim Arzt nötig ist, ist die Behandlung kostenlos, nur die Medikamente oder Spezialbehandlungen müssen separat bezahlt werden. 
Für den Fall eines Notfalls ist es trotzdem ratsam eine eigene Auslandskrankenversicherung zu haben. Mexiko verfügt über einen amerikanischen Stardard im Gesundheitssystem und bietet ausserdem viele private Kliniken.
Und das zu einem wesentlich besseren Preis-/Leistungsverhälnis, erst recht wenn man vor Ort lebt.

Ebenso verhält es sich im Bereich der Zahnmedizin und so ist es nicht verwunderlich, dass viele Personen zahnmedizinische Eingriffe hier in Mexiko statt in den USA durchführen lassen. Es gibt viele amerikanische Ärzte, die sich in Mexiko niedergelassen haben und auch die mexikanischen Universitäten haben einen hervorragenden Ruf.

Die Lebensumstände sind gut und hängen natürlich davon ab, was man auszugeben bereit ist.
Es gibt überall Elektrizität, Internetzugang, Mobiltelefone, Schulen, Universitäten und grosse Supermärkte.
Die täglichen Ausgaben hängen sehr stark vom eigenen Budget ab und wie sehr man sich daran hält. In den lokalen Restaurants, wo die Einheimischen essen gehen, bekommt man ein leckeres einfaches Essen für ca. USD 5, ein Bier oder eine Cola kosten USD 2. Wenn man natürlich bevorzugt in die touristischen Restaurants geht, erwarten einen europäische Preisverhältnisse.

 

Ist Mexiko politisch stabil und brauche ich eine Arbeitserlaubnis / Visa?

Über die politische Stabilität können wir nur soviel sagen – es ist wie in den meisten anderen Ländern der Welt. 
Es gibt eine Regierung, einen Präsidenten und freie Wahlen... Die Mexikaner sind familienbezogene Christen und sehr, sehr freundlich.
Du wirst überrascht sein, wie serviceorientiert  und voller Nationalstolz die Bevölkerung ist. Vergiss die Berichte in CNN und in den Nachrichten – ja es gibt den Drogenkrieg, aber nicht hier, sondern sehr weit weg an der Grenze. Und Mexiko ist ein sehr grosses Land...
Playa del Carmen ist außerdem sehr weltoffen, sicher und freundlich. Es gibt eine hohe Polizeipräsenz.

Für die meisten Nationalitäten bekommt man von der Fluggesellschaft auf der Anreise ein Visa ausgeteilt, welches auszufüllen ist und nach Einreise in der Regel 6 Monate gültig ist. 
Genug Zeit also, um das Training, Praktikum oder Kurse abzuschliessen und ein wenig Freizeit zu geniessen. (Bitte prüfe dies aber nochmal mit deiner jeweiligen Botschaft).
Vieleicht möchtest du nach dem Training hier in Mexiko arbeiten? Das ist möglich, du solltest aber vorher ein Arbeitsvisum beantragen.

Wir bei Pro Dive Mexico haben eine Personalabteilung, die sich, wenn wir dir einen Job anbieten, um sämtliche Angelegenheiten zur Erlangung dieser Arbeitserlaubnis kümmert! Unsere Anwälte werden die Beantragung ohne weitere Kosten auf den Weg bringen. Wir kümmern uns um den gesamten Vorgang und wenn du dann deine Arbeitserlaubnis in den Händen hältst, brauchst du nur die Verwaltungsgebühr zu bezahlen.

Ist die Tauch-Ausrüstung mitinbegriffen?

In all unseren Kursen bis hin zum Divemaster ist die Tauchausrüstung mit inbegriffen.  
Hierfür benutzen wir nur die beste Qualität von ScubaPro. Ab dem Instruktor Kurs aufwärts musst du deine eigene Ausrüstung stellen.
Wir können dir für eine gewisse Zeit die Ausrüstung zu einem reduzierten Preis ausleihen. Wir helfen dir ansonsten auch beim Kauf der Ausrüstung zu reduzierten Preisen. Frage hierzu unseren Kursdirektor.

Kann ich mich auf den IDC vorbereiten?

Da wir nur Instruktoren engagieren, wirst du jeden Tag von Profis umgeben sein. Wir bieten ausserdem den IDC Vorbereitungs-Kurs an, der direkt vor dem eigentlichen IDC Kurs stattfindet. 

Wir haben auch ein Studenten Portal, in dem ihr die aktuellsten Videos, Trainings, Richtlinien und alles weitere findest, was du zur Vorbereitung deines Kurses benötigst. Starte dein Training JETZT mit unserem Studenten Portal...GRATIS!
Nach deinem IDC bieten wir noch dazu ein 3 wöchiges Praktikum an, das dich auf deinen ersten Kurs mit richtigen Studenten vorbereiten soll.

Warum dauert das IDC Training mit Pro Dive Mexico 14 Tage (9 Tage bei anderen Anbietern)?

Wir bei Pro Dive Mexico setzten 14 Tage (inkl. Vorbereitungskurs) an, so dass alle Teilnehmer auch genügend Zeit für persönliches Training gegeben ist. 

Unser GoPro Team will unsere Teilnehmer nicht nur auf das Instruktor Examen vorbereiten, sodass sie bestehen, sondern auch einen bestmöglichen Start in die neue Berufskarriere ermöglichen, d.h. grossartige Profis aus euch zu machen, die aus der Masse herausstechen und eine erfolgreiche Karriere vor sich haben.  

Ein Tauchlehrer zu sein, ist eine ganz neue, wunderschöne Herausforderung, aber sie beinhaltet auch eine Menge Verantwortung, da man eine Vorbildfunktion übernimmt  und Tauchgruppen leitet  bzw. für ihre Sicherheit verantwortlich ist. Die Ausbildung mit Pro Dive Mexico absolviert zu haben, bietet einen enormen Vorteil anderen gegenüber, da wir weltweit für die Qualität unserer Ausbildung bekannt sind.
Dein IDC Training mit uns gibt uns ebenso die Möglichkeit, dich besser kennenzulernen, sowie deine Stärken im Bereich Kommunikation, Verkauf und anderen Bereichen besser einzuschätzen, da wir ständig nach neuen, qualitativ hochwertigen Mitarbeitern für unsere Tauchcenter auf der Suche sind. 

 Starte deine neue Karrierre jetzt mit uns!

Wer Unterrichtet den IDC-Kurs?

Platinum Kursdirektor  Angel Navarro-Moya  aus Spanien leitet unser  IDC Team und wird euch bei eurem kompletten Training begleiten.

Angel wuchs in den Pyrenäen Spaniens auf und arbeitete zunächst als Bergführer und Skilehrer bevor er seine eigene Adventure Sports Firma gründete. Nach ein paar Jahren, in denen seine Firma aufgebaut wurde und wuchs, suchte er sich eine neue Herausforderung. Er verkaufte sein Geschäft und ging auf die grosse Reise bis er sich in Thailand in das Tauchen verliebte.

Angel hat bereits in 10 verschiedenen Ländern gearbeitet und getaucht, genauer gesagt in Thailand, Malaysia, Philippinen, Australien, Mexiko, Honduras, Curacao, England, Spanien und Galapagos. Er hat bereits mehr als 1500 Taucher ausgebildet und zählt selbst mehr als 1500 Profi-Level Zertifikate, wodurch er als einer der erfahrensten und meist respektiertesten Kursdirektoren in der Gegend gilt.

Angel ist seit 2007 Kursdirektor und bereits seit 6 Jahren in Folge wurde ihm der angesehene Platinum Status verliehen. Er arbeitet ausserdem leidenschaftlich gerne mit behinderten Tauchern, er gibt auch den Kurs des DDI Instruktors – Disabled Divers' International -, eine international anerkannte Tauchorganisation, die sich auf die Ausbildung von Menschen mit Behinderung spezialisiert hat. Er ist ebenso ein TecRec und Trimix Instruktor Trainer.

Angel wird von seinem sorgfältig ausgewähltem Team unterstützt, das ihn beim Training mit dir hilft. Jo Armitage hat jahrelange Erfahrung im Unterrichten von Tauchern auf Profi Niveau und wurde 2013 Kursdirektorin. Mehr über unser Team findest du auf unserer Webseite (link).

Was passiert wenn ich bei der IE durchfalle?

Um ehrlich zu sein .... die Chancen sind sehr gering durchzufallen, da wir eine 14-tägige Ausbildung (einschließlich Vorbereitungs Kurs) durchführen, anstatt nur 9 Tagen und das kostenlose Online-Portal haben für Studenten, das euch bei eurem Training sehr viel hilft.
Durch die ständige Präsenz von unserem Kursdirektor kann er genau einschätzen, wer zusätzliche Hifle benötigt, bevor er denjenigen zum Examen zulässt.

Wir bieten eine "Examens Bestandsgarantie"

Es ist quasi fast unmöglich, dass jemand kein Erfolg hat beim PADI IDC Examen. Unser Kursdirektor hilft dir dabei, dich bis zum Tag des Examens vorzubereiten und gegenenfalls nicht bestandene Module zu wiederholen.  Prüfungen können ausserdem kostenlos wiederholt werden.
Was passiert, wenn ich das gebuchte Training absagen muss, verliere ich mein Geld?
Unsere Rückerstattungskonditionen sind im Vergleich zu anderen Anbietern sehr klar und deutlich, zu finden unter folgendem Link: Rückerstattung & Stornierung”.

Für alle professionellen Kurse (mit Ausnahme des IDC Kurses) erstatten wir bei einem Rücktritt/Stornierung bis zu 30 Tagen vor Kursbeginn die Anzahlung, abzüglich einer geringen Gebühr für die gezahlten Kreditkarten Kommissionen oder wir verschieben den Kurs ohne extra Kosten!

Für das IDC Training, für das wir auch Lernmaterial u.a. bestellt und einen Platz in dem Kurs reserviert haben, berechnen wir 50% deiner Anzahlung. Es ist auch möglich, den Platz im Kurs auf jemand anderen zu übertragen oder den Kurs zeitlich zu verschieben – Kein Problem!


Seit 2011 gibt es den neuen Divemaster Lehrplan, was ist der Unterschied?

Bitte beachte, dass der neue Divemaster Lehrplan, nach dem seit Januar 2011 in vielen Orten unterrichtet wird, ein anderes Theorieniveau hat als der alte Lehrplan und nun die Voraussetzungen für den IDC besser erfüllt. Da Tauchtheorie nicht als Teil des PADI IDC gelehrt wird, ist es wichtig, dein Wissen über die Theorie vor Beginn des IDCs nocheinmal aufzufrischen.

Dies ist auch der Grund, warum wir unsere IDC Ausbildung geändert und einen GRATIS  2-tägigen IDC Prep Kurs eingebaut haben. So  beginnen all unsere Auszubildenden den IDC Kurs mit dem gleichen Wissen und Grundlagen! Natürlich sollte man sich trotzdem Zeit nehmen, die Theorie nochmals durchzunehmen, aber mit unserem  IDC Prep können wir dir helfen, alle Bereiche besser zu begreifen, mit denen du eventuell Probleme hast  und können dir alternative Lehrmethoden zeigen, welche dir später helfen werden, wenn du einmal Tauchlehrer bist.

Wenn du dir nicht sicher bist, nach welchem Lehrplan du geschult wurdest, findest du das einfach wie folgt heraus: wenn du 8 Prüfungen durchgenommen hast, ist das der alte Lehrplan. Nach dem neuen Lehrplan gibt es nur noch 2 Prüfungen.

Wenn du deinen Divemaster noch nach dem alten Lehrplan durchgenommen hast und dies eventuell auch bereits eine Weile her ist, können wir dir gerne einige Tipps und Anregungen geben, dass du deinen Theoriewissenstand vor dem IDC wieder auf Vordermann bekommst. Unser GRATIS Studenten Portal ist da genau das Richtige dafür. Wir helfen dir natürlich auch gerne weiter.

Gibt es eine Job Garantie oder wie stehen meine Chancen bei der Jobfindung?

Wir geben keine Garantie!
Die Möglichkeiten an der Riviera Maya sind jedoch weitreichend. Wir haben eine grossartige Erfolgsbilanz der letzten Jahre unserer Kandidaten, die eine Anstellung  bei Pro Dive Mexico als auch in anderen Teilen Mexikos fanden.
Es gibt kaum ein anderes Career Development Center mit NEUN 5 Sterne Tauchcentern, die das ganze Jahr über qualifiziertes Personal suchen.

Es gibt ausserdem an der Riviera Maya und Cozumel eine so hohe Dichte an Tauchcentern wie kaum an einem anderen Ort.

Wir haben eine eigenständige Personalabteilung und Testimonials und Kunden Meinungen, die sich jede Bewerbung genau ansieht und selbstverständlich informiert uns der Kursdirektor nach Abschluß des IDC über qualifizierte, mehrsprachige Absolventen mit gutem Potenzial.
Wir bieten dir ein qualitatives Training, du bestimmst, was du daraus machst!


Für weitere Fragen, fühl dich frei Angel und sein Team zu kontatieren.





Warning: include_once(analyticstracking.php): failed to open stream: No such file or directory in /home/idcme3/public_html/lang_de/faq.php on line 329

Warning: include_once(): Failed opening 'analyticstracking.php' for inclusion (include_path='.:/usr/lib/php:/usr/local/lib/php') in /home/idcme3/public_html/lang_de/faq.php on line 329